Übersicht Band I
Brief-Nr 1,18
Seite 1,48-52
Datum 29.04/10.05.1753
Ort Riga
an Lindner, Johann Gotthelf
von Hamann, Johann Georg
Kommentar
48,19 allen Vorwurf: gemeint ist: allem.
28 General Superintendenten: Jakob Andreas Zimmermann.
30 Vertraulichkeit: 40,1f.
33 Ihnen: ihnen.
34 Offenbar kam es doch zu Ohrfeigen, vgl. 56,10.
49,9 undeutschen Jungen: einen lettischen.
11 Staat: Status als Prachtentfaltung.
18 Nachschrift: 47,27.
50,3 dieses HE.: J. Ch. v. Campenhausen.
12f. Offenbar sorgt sich H., bei den Königsberger Freunden als Versager zu gelten.
19 Herrn Bruder: Gottlob Immanuel Lindner; dem Mietauer: Ehregott Friedrich Lindner.
28 Marianchen: Marianne Lindner.
32 Es handelt sich um eine Abschrift des im Vergleich mit dem Entwurf (46,24 ff.) an wenigen Stellen modifizierten Briefes an die Baronin.