Übersicht Band I
Brief-Nr 1,26
Seite 1,69-72
Datum 04.05.1754
Ort Grünhof
an Hamann, Eltern
von Hamann, Johann Georg
Kommentar
69,5/6 Gemeint sind 23 und 25.
20 leidlichste: leidvollste;
21 biß auf meinen Bruder: alle, den Bruder eingeschlossen.
24 der erste May: Anspielung auf ein Gedicht dieses Titels von F. v. Hagedorn, das für H. eine persönliche Bedeutung gehabt haben muß; vgl. seine Schrift Schriftsteller und Kunstrichter, 1762, N II, 337. Das nach einer französischen Vorlage des Ranchin gefertigte Triolett, das nach Hagedorns Version von 1732 öfter imitiert und variiert wurde, lautet: Der erste Tag im Monat Mai/ ist mir der glücklichste von allen./ Dich sah ich und gestand dir frei,/ Den ersten Tag im Monat Mai,/Daß dir mein Herz ergeben sei./ Wenn mein Geständnis dir gefallen,/ So ist der erste Tag im Mai/ Für mich der glücklichste von allen.
26 Hypochondrie: die erste briefliche und ausdrückliche Reflexion seiner Grundbefindlichkeit.
28 gesellschaftliche Erzählungen: von Florens Arnold Consbruch.
35 übrigen Gütern: Meyhof und Apollonienthal, 67,27-29.
70,7 Nicken: Vorurteile.
8ff. Wen ich brauchen kann <...>: G. E. Lessings Fabeln, 2. Buch, 7: Der Löwe mit dem Esel, in den Schriften von 1753, nach Phaedrus, Buch 1, Nr. 2. H. zitiert offensichtlich aus dem Gedächtnis.
71,9 verdunkelt: in den Schatten stellt.
10 zu den Königsberg.[ischen]: gemeint sind Perücken schlechterer Qualität, 74,29ff.
15 Talup: kurzer, mit Pelz besetzter Überwurf, polnisch: tolub.
17 Commission: Auftrag der Mutter, einen Pelz zu kaufen, wobei H. sie scherzhaft auf eine imaginäre Wolfsjagd vertröstet und wohl zugleich auf das bekannte Kinderlied und -spiel anspielt, 74,20f.
24 Gelehrte Mann: Ludwig Holberg, er starb am 28. Januar 1754.
25 Ausschweifungen: meint, harmloser als die heutige Bedeutung, etwa Extravaganzen.
27 lecker: esse gern Gutes.
30 blankes Kleid: von teurem und hellen Stoff.
33 Cartausen: Papierhülse für (Pulver und) Tabak.
35 Cubeben: Zibeben.
72,23 seinen Catalogum v seinen Lebenslauf: den Auktionskatalog von Rappolts Bibliothek und den Nachruf von D. Lilienthal, 85,16ff.
24 Intelligent Blatt: vermutlich die Wöchentliche Königsbergische Frag-und Anzeigungs-Nachrichten, die seit 1727 erschienen und auch Nachrufe enthielten.