Übersicht Band I
Brief-Nr 1,117
Seite 1,254-255
Datum [16./27.09.1758]
Ort [Riga]
an Lindner, G.I.
von Hamann, Johann Georg
Kommentar
254,11 Lies als er.
12f. zu Steinen spricht: Lk 4,3; Gott aus Steinen: Mt 3,9.
15 Klopfstocks: Klopstocks Geistliche Lieder.
16 Leipziger Journal: wahrscheinlich die Neue Zeitung von gelehrten Sachen, Leipzig 1715-1784, 258,27; Frau Rectorin: Marianne Lindner.
17 Sie: Marianne, oder der Briefempfänger; Ihr Herr Bruder: Johann Gotthelf.
19 Serviette: seine (Schreib-) Mappe, die vermutlich in Grünhof zurückgeblieben war und um deren Zusendung H. wohl vergeblich gebeten hatte. Ob da noch die Erinnerung an eine andere serviette rege ist, vgl. Brief 41?
28 Briefwechsel: mit den Söhnen v. Witten. 246,4 ff; die pädagogische Einmischung Hs war seinem Nachfolger wohl nicht recht, 258,8ff.
36 Arbeit bekomme: Übersetzung des Rapin? 263,12.
255,9 jener Feldherr: nicht ermittelt.