Übersicht Band I
Brief-Nr 1,145
Seite 1,333-338
Datum 01.06.1759
Ort Königsberg
an Lindner, Johann Gotthelf
von Hamann, Johann Georg
Kommentar
333,3 aus Mitau: der Brief der Mutter Lindner lag einem Br. Hs an seinen Bruder bei, der als Einschluß in Hs Brief an E. F. Lindner nach Mitau ging, 348,9.
9 in Ihrem letzten: Brief von J. G. Lindner, nicht überliefert.
11 Beggerau: Begrow, 348,11.
13 Swifts: 357,10ff.
14 eine kleine Piece: Europa, von Moschus, 349,11ff. und 357,12.
19 Considerations sur le commerce: von Simon Clicquot de Blervache.
20 le Reformateur reformée, verschrieben für réformé: von Clicquot; Philosoph. v. patriotische Träume: von Isaac Iselin; Relation historique: von Ange Goudar.
21 la noblesse commerçable: von Marchand.
23 bureau: Schreibtisch.
26 Reichard: Johann Reichardt.
27 Luxmachersche Laute: möglicherweise von dem aus Bayern oder Tirol stammenden, berühmten Lautenbauer Laux Maler, der 1528 in Bologna starb.
31 Erläuterungen der Psalmen: <...> der Psalmen Davids, 17 Theile, Aurich 1757-1766.
334,20 in seinen Confessionen: 12,26,36: Si tunc essem Moyses <...>.
28 eine andere aus eben dem Buche: Ego certe <...>, Aug. conf. 12,31,41.
34 Einfall des Lucilii: Cic. or. 2,6.
335,5 Atticis: Attiker, die auf athenische Weise Rhetorik und Stilistik vollendet beherschen, Cic. or. 23; opt. gen. or. 3 u. ö. -im Gegensatz zum Asianismus und allen Manierismen.
14 in quamlibet <...>: Aug. conf. 12,26,36. 334,28.
22 zu Anspielungen: Lies wohl ja Anspielungen.
28 Reitzbarkeit: Irritabilität, 453,22ff.
32ff. Gemeint ist: jener diplomatische oder pragmatische Schriftsteller, d.h. der, welcher die Wirklichkeit genau wiedergibt, und der, welcher Zwecke im Sinn hat und für das, was er schreibt, [wie Augustinus] die höchste Gültigkeit, culmen authoritatis, beansprucht, wird die überlieferten Texte nicht verändern, sich aber das subjektive Recht zur Auslegung vorbehalten, indem er die Historizität des Wortlauts beachtet und sich nicht sklavisch den sprachlichen Normen (Donat) beugt, sondern es damit hält wie der Kaiser Sigismund auf dem Konzil zu Konstanz. Von diesem berichtet J. W. Zincgref in seiner Sammlung: Teutsche APOPHTEGMATA das ist Der Teutschen Scharfsinnige kluge Sprüche <...> (zuerst 1644; um einen dritten Teil vermehrt durch J. L. Weidner, Amsterdam 1653) folgendermaßen: Als ihm auff bemeltem Concilio [zu Konstanz] das Wort schismam entfuhre /in dem er sagt: Wir wollen kein schismam haben /vnd des Pabsts Gesandter ihn corrigirte, dann es were generis neutrius: Antwortet der Keyser /Wer sagts? Als ihm geantwortet ward /Alexander Gallus / Priscianus vnd andere. Fragte er weiter: Wer die weren? Als ihm gesagt war /Es weren gelehrte Männer etc. Antwortet er: So bin ich ein Keyser und höher als sie /kan wol gar eine andere Grammatic machen. Dann bin ich ein Herr der Recht vnd Sachen /so bin ich auch viel mehr ein Herr vber die Worte.
336,3 Optime sentit<...> : freies Zitat von Cic. Att. 2,1,8.
11f. Der Philosoph: Plato im Phaidon. H. spielt hier (wie in den Sokratischen Denkwürdigkeiten, N II,73, Anm. 40) auf die von Augustin (de civ. Dei, 1,22) und Cicero (Tusc. 1,34 und nicht 1,39 wie in N II,73!) berichtete Wirkung dieses Dialogs an: Cleombrotos habe sich von einer Mauer ins Meer gestürzt, nachdem er den Phaidon gelesen hatte.
16 wie Thamar: 1 Mo 38,14.
20 mit meiner franzosischen Grammatic: die H. wohl schon in Riga im Herbst 1758 hatte zu verfassen begonnen. Vgl. Br. 136, an G. I. Lindner vom 9. März 1759 (hier S. 295,16ff.); N IV, 247f. (IV, 484f.) und Br. an G. I. Lindner vom 28. August 1761 (II, 112,4ff.). In diesen Zusammenhang gehören auch die Vermischte[n] Anmerkungen über die Wortfügung in der französischen Sprache <...>, N II, 127ff. und 401f.
23 Erinnern Sie <...> meinen Bruder: der die Blätter abgeschrieben hatte; die 4 Quartseiten besaß ehedem die Staats-und Universitätsbibliothek Königsberg, N IV, 484.
28 Journal de Commerce: Journal historique du Commerce & des Arts & Manufactures, Paris, Bruxelles, Genève 1744.
31 gleichfalls eingerückt: nicht ermittelt.
34 Asche dieses Mannes: Saurin war 1730 gestorben.
337,1 der Paedagogus: Voltaire in seinem Siècle de Louis XIV, 1751.
21 Gedankensprung Hs. Denn nun referiert er den Brief Rousseaus an d'Alembert.
26 Socinianismus: der orthodoxe Name für die Lehre einer christlichen, antitrinitarischen Gruppierung in Polen; ihr Gründer war der über Basel dorthin gekommene Sienese Fausto Sozzini; seit dem 16. Jh. verbreitete sich sich dies Lehre westwärts, vgl. RGG VI, 209f; Errichtung eines Schauplatzes: eines Theaters.
30 Goguet: 403,33.
33 Nachbar: wohl J. Chr. Berens.
35f. Der Serg.[eant]: A. H. Berens.
37 General.[in].
338,10 mit Ihrer lieben Hälffte tröstet: ebenfalls eine Fehlgeburt beklagend.
15 Gedicht von Ihnen: Empfindungen der Freundschaft in Abwesenheit des Herrn Trescho, 1761 in dessen Gedichtsammlung Religion, Freund-schaft und Sitten, in Gedichten veröffentlicht. Wenn H. sich um ein näheres Verständnis bemühen will, ist das bereits als Kritik am dessen Verstiegenheiten zu lesen; vgl. bereits den Beginn: Freund! Länder trennen und breitgeschwollene Seen, / Als wenn schon unser Geist in jenen Empiräen / Von Stern zum andern Stern in fremder Welten Zug / Die Szenen wechseln säh <...>.