Zaccaria, P. Saint Antoine Marie

(1502-1539), einer der Gründer der Barnabiten-Congregation
-Complementum artis exorcisticae cui simile numquam visum: cum Litaniis, Benedictionibus, et Doctrinibus novis, Exorcismis effacissimis, ac remediis copiosis in Maleficatis expertis. Venedig 1600. Mailand 1610. IV,97.

Zachariä, Gotthelf Traugott

(1729-1777), evang. Theologe und Orientalist, 1765 Prof. der Theologie in Göttingen, 1775 in Kiel. III,229.

Zachariae, Just Friedrich Wilhelm

(1726-1777), Prof. der Dichtkunst am Collegium Carolinum in Braunschweig
I,155; II,180; 182; 188; 195; 234; 253; 258; 260; 269; 284; III,XXXII.
-Die Tageszeiten. Ein Gedicht in vier Büchern. Mit Kupfern <...>. Rostock/Leipzig 1755. I,189; 190; 197.
-Scherzhafte Epische Poesien nebst einigen Oden und Liedern. Braunschweig, Hildesheim 1754. I,102; 155?
-Cortes. Ein Heldengedicht. 1. Bd. Braunschweig 1766. II,371.
-Auserlesene Stücke der besten Deutschen Dichter, von Martin Opitz bis auf gegenwärtige Zeiten, mit historischen Nachrichten und kritischen Anmerkungen. Bd 1. Braunschweig 1766. [Bd 2 1771, Bd 3 1778 hg. v. J. J. Eschenburg]. II,371(Samlung Deutscher Gedichte).

Zaluski, Jozef Andrzej

(1701-1774), Bischof von Kiew. II,351.

Zander, Carl Ludwig

(geb. 1760), Sohn eines Gewürzkrämers in Zinten. IV,389.

Zanthier, Friedrich Wilhelm v.

(1741-1781), schaumburg-lipp. Kapitänleutnant, ging 1776 in portug. Dienste. III,209.

Zarathustra

siehe Zoroaster

Zedlitz, Carl Abraham Frh. v.

(1731-1793), 1771-1788 Kultus-und Unterrichtsminister in Berlin, Oberkurator aller preuß. Universitäten, Excellenz, Mäcen der Witwen und Waysen
III,215; IV,57; 80; 92; 95(Mecänen); 124; 154; 159; 183; 193; 199; 200; 290; 329;
V,110; 193; 222; 408; VI,1; 24; 140; 154; 367; 373; 412?; 504; 506; 518; 523; 535; VII,46; 47; 69; 83.
-Über Patriotismus. Berlin 1776.
-Sur le patriotisme, consideré comme objet d'education dans états monarchiques. Berlin 1777.
IV,80; 114.

Zeise, Johann Daniel

(gest. 1766), Buchhändler in Königsberg, 1764 Geschäftsführer der Hartungschen Buchhandlung, da 3. Mann der Mutter G. L. Hartungs
II,31; 63; 187; 193; 194; 198; 208; 212; 237; 252; 264; 284; 306; 307; 308; 310; 311; 313; 314; 318; 320; 322; 369.

Zeitungen der alten Welt

siehe Auszug aus der allgemeinen synchronistischen Weltgeschichte

Zeltner, Gustav Georg

(1672-1738), evang. Theologe und Kirchenhistoriker, 1706 Prof. der Theologie und oriental. Sprachen in Altorf
-Historia Crypto-Socianismi, Altorfiana quondam Academia infesti, arcana, etc. (Praes. George Christian Gebauer). Leipzig 1729 [darin die Briefe des Ruarus mit Zeltners Anmerkungen]. IV,349; 353.

Zendavesta

siehe Kleuker, J. F.

Zenner, Gottfried

(1650-1731) IV,440.

Zerbach'sches Haus.

VI,98; 117.

Zesen, Philipp v.

(1619-1689), Lyriker und Literaturtheoretiker, Sprachreformer. IV,156; 186.

Ziegenhorn, Christoph Georg

(1714-1783), Justizrat in Königsberg. II,312; III,214.
-Staatsrecht der Herzogthümer Curland und Semgallen. Königsberg 1772.
-Zusätze zu dem Curländischen Staatsrecht. Königsberg 1776.
IV,55.

Ziegenspeck, Heinrich

Stallmeister. II,261.

Ziegler, Adrian

(1704-1781), Obervogt auf dem Schloß Hegi bei Winterthur, Schwiegervater Ch. Kaufmanns
IV,14; 15; 16; 20; 21(schwiegerväterlichen); 22; 24; 28.

Ziegler, Anna Barbara

geb. Weinmann, dessen Frau. IV,15; 28.

Ziegler, Anna Elise(Elisabeth)

(1750-1826), deren Tochter, Verlobte von Christoph Kaufmann siehe Kaufmann

Ziegler

deren Bruder und Schwester, alle Geschwister IV,14; 15; 16; 20; 22; 106.

Ziegra, Christian

(1719-1778), evang. Theologe, Pastor-Adjunkt am Dom in Hamburg, Nachrichter [= Henker]
-[Hg]Hamburgische Nachrichten aus dem Reiche der Gelehrsamkeit. Hamburg 1758/71.
II,145; 167; 168; 197; 216; 231; III,157.
-Rezension der Sokratischen Denkwürdigkeiten, in: LVII St. der Hamburgischen Nachrichten aus dem Reiche der Gelehrsamkeit. 1761, später in den Wolken zitiert. H. wird darin unser deutscher Thespis genannt.
II,61; 63(Briefe der neusten Gelehrsamkeit); 72; 118; 121; 123; 145; 167; 168; 172; 204;
V,358(Recensenten).

Ziehen, Konrad Siegmund

(1727-1780), evang. Theologe, 1763 Superintendent in Hannoversch-Münden, 1769 Pastor in Zellerfeld
IV,188; 198; 204; 210; 219; 224; 233; 256; 305; 308; 338; 377; V,64; 109; 390; VI,176; 199; 362.
-Nachricht von dem bevorstehenden Erdbeben. Frankfurt/Leipzig 1780 [Abschrift durch K. Herder].
-Nachricht von einer bevorstehenden großen Revolution der Erde, die insonderheit das südliche Europa und einen Theil Deutschlands betreffen. Mit einem Anhang über das Buch Chevilla <...>. Frankfurt/Leipzig 1783 [anonym].
-[zunächst als Mst]Das Neue geheime Buch Chevilla von den wunderseltsamen Veränderungen der Erde, des Meeres, der Berge, des Himmels, von der Structur der Sonne, u. s. f. Herausgegeben von Z. 4 Theile. Linz 1786.
-Nachricht von den möglichen Ursachen der Revolution der Erde, und der Auflösung der Welt auf eine natürliche Weise, und vom Jüngsten Tage, als eine --Fortsetzung zur Ziehenschen Nachricht von der Revolution der Erde und des Buches Chevilla zu lesen. 1784.
IV,188; 197; 198; 204; 210; 219; 224f.; 225; 228; 229; 230; 231; 233; 244; 247; 256; 263; 274; 277; 286; 292(liebes Buch); 304; 305; 307; 308(alten Tröster); 318; 320; 323; 338; 339; 377; 418;
V,64(zweite Aufl.); 108; 109; 390; VI,176; 199; 362; 452; 542; VII,20.

Ziehen, NN

dessen Witwe. IV,244.

Zielmann

siehe Zitelmann

Zilcher, Karl Aemilius

Akzise-Direktor. II,237.

Zilcher (Zülcher), Karl Eberhard

(gest. 1779), Regiments-Quartiermeister, der junge Zülcher. II,59.

Zimmermann, Diedrich v.

(1681-1740), Ratsherr in Riga, Vater der Baronin Budberg
I,14.

Zimmermann, Carl Johann v.

(1715-1753), dessen Sohn, Bruder der Baronin v. Budberg
I,49.

Zimmermann, NN

Assessor. I,49. Onkel der Baronin??

Zimmermann, Eberhard August Wilhelm v.

(1743-1815), Geograph und Naturforscher, Prof. am Carolinum in Braunschweig
-Geographische Geschichte des Menschen und der allgemein verbreiteten vierfüssigen Thiere, nebst einer hieher gehörigen Weltkarte. 1778. Th 2, 3: 1783. Leipzig. VI141.

Zimmermann, Jacob Andreas

(1705/6-1770), evang. Theologe, seit 1745 Generalsuperintendent und Oberkonsistorialpräsident in Riga. I,48; II,436.

Zimmermann, Johann Georg, Ritter v.

(1728-1795), schweizer Arzt, medizin. Schriftsteller, 1768 königl. großbritann. Leibarzt in Hannover, 1778 Hofrat, 1876 bei Friedrich II. v. Preußen
II,413; III,178; 186; 195; 196; 199; 200; 327; IV,6; 43; 339; V,228; VI,209(Rhapsodisten); 484;
VII,221; 480; 483; 492.
-Dissertatio physiologica de irritabilitate. Göttingen 1751. I,453.
-Das Leben des Herrn von Haller. Zürich 1755. I,453.
-Von dem Nationalstolze. Zürich 1758. Biga 123/354. I,453.
-Von der Erfahrung der Arzneykunst. 2 Thle. Zürich 1763/4. VII,221.
-Ueber die Einsamkeit. 1-4. Leipzig 1784/5.
V,228; 235; 258; 457; 459; VI,188; 209; VII,480.
-Ueber Friedrich den Großen und meine Unterredungen mit ihm kurz vor seinem Tode. Leipzig 1788.
VII,470; 471; 473; 476; 480; 483.

Zinck, Johann Christian

Gehilfe von Hs Vater, Ältermann der Bader in Königsberg. I,82; 113; 114.

Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf v.

(1700-1760), Begründer der Herrenhuter Gemeinde
III,260; V,20.

Zitemann (Zielmann), NN

Münzmeister in Königsberg, vielleicht:

Zitemann, Bernhard Friedrich

. II,320.

Zitterland, Johann Wilhelm

(1755-1838), evang. Theologe, Hofmeister und Feldprediger in Mewe
IV,56; 200; 208; 225; 256; 417; 423; V,5; 8; VI,427; VII,504(Bauchpfaffen).

Zöllner, Johann Friedrich

(1753-1804), evang. Theologe, Pastor an der Nicolai-und Marienkirche in Berlin [siehe auch Eberhard]
V,170; 186; VI,164; 171; 182; 562.
-Über gelehrte Lügen und Irrthümer nebst Vorschlägen, die Schädlichkeit derselben zu vermindern, in: Berlinische Monatsschrift (Juli) 1785, S. 248-276.
V,439(Anspielung); 454; 466(Stelle qu.); VI,21(Verf.); 35.
-Ueber Moses Mendelssohns Jerusalem. Berlin 1784, rezensiert durch Eberhard, in: Allgemeine deutsche Bibliothek. 63/1, S. 20-33. [siehe Eberhard]. VI,239(II).
-Ueber eine Stelle in Moses Mendelssohns Schrift an die Freunde Lessings, in: Berlinische Monatsschrift. (März) 1786. S. 271-275. VI,305(dazu gehörigen Händeln).

Zöpfel, Peter

Ohmchen, Peter Ohm
I,313; 332; 361; 363; II,184; 295; 312.

Zöpfel, Magdalene Dorothee

geb. Nuppenau, dessen Frau, Muhme, Mühmchen, Schwester J. A. Nuppenaus
I,83; II,158; 159; 160; 184.

Zöpfel

beide, nächste Blutsfreunde. I,289.

Zöpfel, Lieschen

Muhmchen Lieschen, beider Tochter. I,36; 82; 332; II,184; 186(Hochzeit).

Zöpfel, Lorchen

deren Schwester. I,36; 83.

Zöpfel, Lieschen und Lorchen

. II,159; 161.

Zöpfelsches Haus

die ganze Familie.I,433.

Zöpfel, NN

junger Vetter in Elbing. II,341.

Zoilos von Amphipolis

(4. Jh. v. Chr.), griech. Sophist. I,451.

Zollikofer, Georg Joachim

(1730-1788), schweizer. reform. Theologe, seit 1758 Prediger in Leipzig
VI,57; 58; 64; 67; 68; VII,15.
-Predigten über die Würde des Menschen und den Werth der vornehmsten Dinge, die zur menschlichen Glückseligkeit gehören oder dazu gerechnet werden. Leipzig 1782.
VI,57; 58; 64; 67; 68; 69; 98.

Zopyros

(5. Jh. v. Chr.), Physiognomiker, der verächtlich über die Physiognomie des Sokrates urteilte
IV,352.

Zorn, Peter

(1682-1746), evang. Theologe und Philologe, Bibliothekar in Thorn
-Bibliotheca antiquaria et exegetica in universam scripturam S. Veteris et Novi Testamenti, <...>. Frankfurt/Leipzig 1724/5. III,191.

Zoroaster (Zarathustra)

sagenhafter altpersischer Religionsschöpfer [siehe auch Kleuker]
III,13; 95; 128; 171; 177; 184; 185; 208; 209; 237; 243; 290; 360;
IV,26; 312; 341; 345; 350; 364; 365; V,92; 148; 169.

Zosimos

(5. Jh.), spätgriechischer Geschichtsschreiber in Konstantinopel. II,358.

Zückert, Johann Friedrich

(1737-1778), Arzt in Berlin, erster dt. Übersetzer Sternes
-Das Leben und die Meynungen des Herrn Tristram Shandy. Bd 1-6 Berlin 1763, Bd 7 u.8 1765, Bd 9 1767( eine Fälschung, nicht von Sterne). II,378.

Zürchische freimüthige Nachrichten

siehe Bodmer[Hg]

Zürcher Litteratur

siehe Bibliothek der neuesten theologischen <...> Literatur

Zwingli (Zwingel), Ulrich (Huldrych)

(1484-1531), schweiz. Reformator. II,148; 423.